Die Jacob Friedrich Bussereau Stiftung als Eigentümerin und Betreiberin des Alten- und Pflegeheims "St. Klara" in Altötting hat sich entschlossen, anstelle des bisherigen alten Klaraheimes auf dem danebenliegenden Grundstück ein neues, modernes Alten- und Pflegeheim mit 98 Betten zu bauen. Das besondere an diesem Alten- und Pflegeheim ist nicht nur die großzügige und helle Gestaltung sondern auch die Bereitstellung von so genannten “Palliativ Care Zimmern“ in Zusammenarbeit mit dem Hospizverein. Als Generalunternehmer wurde von der Firma Schumacher & Partner GmbH der gesamte schlüsselfertige Bau, sowie der größte Teil der Planungsleistungen in enger Abstimmung mit der Jacob Friedrich Bussereau Stiftung erbracht.



Objektdaten:

67 Einzelzimmer
13 Doppelzimmer
7 Appartements
Frisör
Fußpflege
Arzt
Cafeteria

   
Baubeginn: August 2004
Fertigstellung: Dezember 2005
Umbauter Raum: ca. 23.730 m³
Wohn-/Nutzfläche: ca. 6.350 m²

 

1957 Klaraheim

 

Das alte Klaraheim wurde 1957 erbaut

 


 

Grundstein

PNP 10.11.2004

 


 

 

z klaraheim6 

PNP 02.04.2005

 


 

z klaraheim7

PNP 14.05.2005

 


 

100 senioren

PNP 07.12.2005

 


 

klaraheim1

PNP 15.07.2006

 


 

z klaraheim2 

PNP 15.07.2006

 


 

z klaraheim5

PNP 15.07.2013