Im Auftrag einer privaten Bauherrengemeinschaft wurde im Jahr 2005 / 2006 ein Wohnhaus auf der Burg zu Burghausen in enger Abstimmung mit der Schlösser- und Seenverwaltung, dem Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege und dem örtlichen Heimatpfleger vollkommen saniert, restauriert und instand gesetzt.