Das Baumeisterhaus in Burghausen ist eines der stattlichsten Bürgerhäuser in den so genannten "Grüben", das seine Wurzeln bereits im Mittelalter hat und das im 18. Jahrhundert von dem bekannten Barock-Baumeister Franz Anton Glonner nach dessen eigenen Plänen saniert und umgebaut wurde. Das seit vielen Jahren leer stehende Haus wurde nun in enger Abstimmung mit dem bayerischen Landesamt für Denkmalpflege generalsaniert - die komplette Projektsteuerung wurde im Auftrag von Privatinvestoren durch die Firma Schumacher & Partner GmbH durchgeführt.

 




Objektdaten:

1 Laden

7 Wohnungen

6 Garagenstellplätze

   
Baubeginn: Frühjahr 2013
Fertigstellung: Frühjahr 2015
Umbauter Raum: ca. 6.500 m³
Wohn-/Nutzfläche: ca. 800 m²

 

Altstadt & Grüben Burghausen
www.burghausen.com/altstadt

 


 

 

Urkunde "bayer. Denkmalschutzmedaille 2016"


 

 

Fassadenpreis der Stadt Burghausen 2014


 

 

 

Burghauser Anzeiger 04.12.2014


 InnSalzachKurier03-2013

Inn Salzach Kurier 16.-29.03.2013


PNP 09.02.13

Burghauser Anzeiger 09.02.2013


 

Burghauser Anzeiger 17-08-13

Burghauser Anzeiger 17.08.2013


 

 z PNP 12.12.13

Passauer Neue Presse 12.12.2013


 

Burghauser Anzeiger 07.03.2014


 

Alt-/Neuöttinger Anzeiger 26.04.2014

 


 

 

Inn Salzach Kurier 24.05.2014